Susanne Scherhaufer | Accessoires und Wohndekoration aus Horn, div. Naturmaterialien und Altmetallen

1966 in Wien geboren.
Gleicht den Büroalltag mit Kreativität in der Freizeit aus.

„Ich habe vor Jahren ein wunderschönes Horn geschenkt bekommen und lange darüber nachgedacht, was ich daraus machen könnte. Dazu habe ich mich dann sehr intensiv mit dem Werkstoff „Horn“ auseinandergesetzt.“

Nach und nach entwickelte sich daraus eine Leidenschaft, aus den verschiedensten (heimischen und exotischen) Hörnern von Reh, Hirsch, Rind, Ziege, Wasserbüffel oder Springbock und anderen Naturmaterialien Schmuck zu entwerfen bzw. auch Kunst- und Ziergegenstände zu kreieren.

Es werden hauptsächlich „Abwurfstangen“ – Hörner, die im normalen Lebenszyklus des Tieres abgestoßen werden – verwendet bzw. alte Hörner recycelt!

„Ich möchte Hornschmuck, der immer noch sehr stark mit Tracht in Zusammenhang gebracht wird, neu interpretieren und zeigen, wie modern und universell dieses Material getragen werden kann.“

scherhas@icloud.com