Liebe Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Situation mit COVID-19 war es uns im letzten Jahr leider nicht möglich, den Frauenkunsthandwerksmarkt „unbeschreiblich weiblich“ stattfinden zu lassen. Um euch unsere Ausstellerinnen nicht vorzuenthalten, findet ihr diese und einen kleinen Einblick in ihr Sortiment auf unserer Homepage.

Um euch einen Überblick über die vielen tollen handgemachten Produkte zu verschaffen, klickt euch bitte unter „Ausstellerinnen“ durch die Märkte der vergangenen Jahre. Viele der Ausstellerinnen verfügen über eine eigene Webseite bzw. einen Email-Kontakt, über den ihr euer „unbeschreiblich weibliches“ Produkt erstehen könnt.

Wir planen, dass der Frauenkunsthandwerksmarkt „unbeschreiblich weiblich“ in diesem Jahr wieder wie gewohnt stattfinden kann und informieren euch hier und auf unserer Facebook-Seite laufend über Neuigkeiten.
Liebe Grüße,
Euer Frauenreferat-Team