Sehr geehrte Damen und Herren,

als Frauenlandesrätin freut es mich ganz besonders Sie zum bereits fünften Frauenkunsthandwerksmarkt „Unbeschreiblich weiblich“ am 6. und 7. April 2019 in die Eisenstädter Orangerie einladen zu dürfen.

Im heurigen Jahr können Besucherinnen und Besucher Kunstwerke von rund 60 Ausstellerinnen bewundern und erwerben. Für mich ist es wichtig, den Künstlerinnen, die ihre Leidenschaft und ihr Handwerk zum Beruf gemacht haben, einen Ort zu bieten, an dem sie ihre selbst hergestellten Werke präsentieren können. Damit genug Zeit zum Stöbern bleibt, wird eine ganztägige Kinderbetreuung angeboten.

Besonders freut es mich, dass wir heuer am Samstag erstmals ein Benefiz-Kabarett mit Kabarettistin und Schauspielerin Nina Hartmann veranstalten werden. Wir setzen damit ein starkes Zeichen für Zusammenhalt und Solidarität unter den Frauen, denn der Erlös wird zu 100 Prozent an das Burgenländische Frauenhaus gespendet.

Schauen Sie vorbei, stöbern Sie und tauchen Sie ein, in die Welt des Handwerks.

 

 

Astrid Eisenkopf
Frauenlandesrätin